Im Jahr 2016 hat unsere Schule an dem Projekt „Musikalische Grundschule“ teilgenommen. Nach einer zweijährigen Ausbildung erhielten wir im Jahr 2018 das Zertifikat zur „Musikalischen Grundschule“. Was genau ist eine „Musikalische Grundschule“, kurz MUGS?

 

Allgemeine Daten:

Das Projekt „Musikalische Grundschule“ startete im Jahr 2005 als Kooperationsprojekt der Bertelsmann Stiftung und des Hessischen Kultusministeriums. Seitdem hat sich das Projekt in der Schullandschaft von Bayern, Berlin, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Thüringen und Schleswig-Holstein als Programm etabliert. Mehr als 600 Schulen mit rund 450.000 Schülerinnen und Schülern konnten bisher erreicht werden. In Berlin gibt es bereits 51 zertifizierte Musikalische Grundschulen - und wir sind eine davon.

 

Das Motto:

MEHR Musik von MEHR Beteiligten in MEHR Fächern zu MEHR Gelegenheiten. Das ist das Motto einer „Musikalischen Grundschule“.

Anders als bei einer musikbetonten Schule geht es weniger darum, das Fach Musik zu verstärken, als vielmehr darum, dass musizieren, singen, tanzen, Musik hören…  im gesamten Schulalltag eine Rolle spielen soll. Musik soll sich nicht nur auf das Fach „Musik“ begrenzen, sondern in allen anderen Fächern, sowie auch außerhalb des Unterrichts in den Schulalltag einfließen. Man muss dazu keine besondere musikalische Begabung haben, jeder der ein Herz für Musik hat, kann sich hierfür einbringen.

 

MUGS an unserer Schule

In den letzten Jahren haben sich etliche Aktivitäten rund um die MUGS an unserer Schule etabliert.

 

Jahreszeitenfeste

Ein Herzstück der MUGS sind die Jahreszeitenfest, die viermal im Jahr stattfinden. Sie bieten den Schüler*innen die Möglichkeit Ergebnisse, die im Unterricht entstanden sind in kleinerem Rahmen zu präsentieren. Von Liedern, Tänzen, kleinen Präsentationen, Bildern aus dem Kunstunterricht bis hin zu kleinen Theaterszenen war alles schon dabei. Umrahmt wird das Fest von musikalischen Beiträgen, wie z.B. unserem Schulsong.

 

Schulsong

Ob zum Schuljahresbeginn, zum Sommerfest oder zu den Jahreszeitenfesten, der Schulsong darf nicht fehlen. 

 

 

Komponist des Schuljahres

Seit einigen Jahren gibt es den Komponisten des Schuljahres, der uns durch das ganze Schuljahr begleitet und im Laufe des Jahres immer wieder auftaucht. Zum Beispiel bei der musikalischen Hofpause.

 

Musikalische Hofpause

Mindestens einmal pro Halbjahr findet eine musikalische Hofpause an der Sonnenblumen Grundschule statt, die zum Mitsingen und/oder Mittanzen anregt.

 

Adventsbasar + Adventssingen

Der jährliche Adventsbasar, sowie das Adventssingen sind Traditionen, die lange schon an der Sonnenblumen Grundschule bestehen und musikalisch untermalt werden.

 

Musikalische Früherziehung + Musikschule

Seit vielen Jahren ist die musikalische Früherziehung, sowie die Kooperation mit der Musikschule fester Bestandteil an unserer Schule. Die Kinder haben die Möglichkeit Gitarren- oder Keyboardunterricht zu nehmen. Auch Geigenunterricht ist nach Absprache möglich. Der Unterricht findet am Nachmittag im Rahmen des Ganztages statt.

 

Musikalisches Warm Up des Monats

Das musikalische Warm Up des Monats gibt es erst seit diesem Schuljahr. Zum Monatsbeginn finden Sie es hier

# 1: Groovie Sitztanz - Musik: Alvaro Soler: „Sofia“

# 2: Sitztanz "Seven"

 

Wir sind gespannt welche weiteren Ideen entstehen werden und sind für Vorschläge offen.