von A bis E

Arbeitszeit (AZ) / Wöchentliche Arbeitszeit (WAZ) / Lesezeit (LZ)

Im Rahmen der gebundenen Ganztagsschule gibt es, außer montags, sowohl tägliche als auch wöchentliche Arbeitszeiten, in denen die Kinder ihre Lernaufgaben, häufig in Form eines Wochenplans, anfertigen. Der zeitliche Rahmen ist dabei nach Jahrgangsstufen gestaffelt. Sollte Ihr Kind die Aufgaben nicht in der in der Schule zur Verfügung gestellten Zeit schaffen, müssen diese Aufgaben zu Hause beendet werden. Am Montag haben alle Klassen statt der Arbeitszeit eine Lesezeit. Dies bedeutet, dass die Kinder Zeit haben, in ihren eigenen Büchern zu lesen. Darum ist es wichtig, den Kindern am Montag ein tolles Buch mit in die Schule zu geben.


 

Aufsichtsassistenten / Pausendienst

Die Kinder der Klassen 5 und 6 übernehmen in regelmäßigen Abständen die Aufsichtsassistenz in den Hofpausen.


Beurlaubung

Beurlaubungen vom Unterricht sind grundsätzlich ein Ausnahmefall und darum bedürfen sie eines außerordentlichen Anlasses. Soll Ihr Kind bis zu drei Tage außerhalb der Ferien beurlaubt werden, muss dies von Ihnen bei der Klassenleitung begründet schriftlich, spätestens eine Woche vor dem geplanten Termin, beantragt werden. Eine Beurlaubung länger als drei Tage kann nach schriftlicher Anfrage Ihrerseits nur Herr Hagelstange genehmigen. Direkt vor oder nach den Ferien wird eine Beurlaubung nur in absoluten Ausnahmefällen gewährt und erfolgt ebenfalls nur über Herr Hagelstange.


 

Bibliothek
In unserer Bibliothek befinden sich sehr viele Bücher für alle Altersklassen, welche auf lesehungrige und wissensdurstige Kinder warten. 
Der Bestand wird jährlich - auch durch die Finanzierung durch das Schulamt - erweitert.

Ein Anmeldeformular finden Sie hier.

 


Bücherbus Henri
Zusätzlich zu unserer Bibliothek bekommen wir alle zwei Wochen Besuch vom Bücherbus „Henri“.  Er ist eine Fahrbibliothek der Stadtbibliothek Treptow-Köpenick. So können die Kinder bei Henri auf unserem Schulhof sehr viele Bücher und die unterschiedlichsten Medien ausleihen. Die Ausleihe hier erfolgt über einen Bibliotheksausweis der öffentlichen Bibliotheken Berlins (VÖBB). Alle Unterlagen dazu kann man auch direkt „von Henri“ bekommen.


Computerraum
In unserem Computerraum befinden sich zukünftig viele Laptops, mit denen die Kinder arbeiten können. Ergebnisse können über ein interaktives Board gezeigt werden. Unsere momentan noch eine Tafel innehabenden Klassenräume werden mit Promethean-Boards ausgestattet werden, sodass medial erarbeitete Produkte präsentieren werden können.

Grundsätzlich bekommt jedes Kind seine eigenen Anmeldedaten, um sich an einem PC oder digitalen Endgerät anzumelden und jedes Kind hat darauf zu achten, dass sein Platz im Computerraum ordentlich hinterlassen wird.


Elternabende / Elternversammlungen (EV)

Elternversammlungen finden etwa dreimal pro Schuljahr statt. Zur ersten EV im Schuljahr lädt die Klassenleitung, zu den folgenden Elternversammlungen laden i.d.R. die Elternvertreter ein. Vor allem vom ersten Elternabend (Elternvertreter*innen-Wahl-Elternabend) ist ein Protokoll anzufertigen (Eltern), das in Kopie der Schulleitung vorgelegt werden muss.


Elternvertreter*innen

Die Eltern einer Klasse wählen auf der ersten Elternversammlung zwei Elternvertreter*innen für ein Jahr. Alle Elternvertreter*innen sind in der Gesamtelternversammlung (GEV), die in regelmäßigen Abständen stattfindet. Aufgaben der Elternvertreter*innen sind v.a. Ansprechpartner*in für die Eltern, direkte Kontaktperson zur Klassenleitung, erste*r Ansprechpartner*in bei Ausflügen, Klassenfesten etc. zu sein. Für Elternvertreter*innen gibt es einen „Leitfaden für Elternvertreter und Elternvertreterinnen“, der hier einzusehen ist.


Erste Hilfe
Für kleinere Verletzungen gibt es in jeder Klasse Pflaster. Es ist unbedingt sinnvoll, diese zu nutzen, bevor Kinder dafür ins Sekretariat gehen.

Im Sekretariat können sich die Kinder ein Kühlpack holen – damit kein Kühlpäckchen-Engpass entsteht, ist es aber wichtig, dass diese wieder zurück ins Sekretariat gebracht werden.

Sollte es Ihrem Kind schlecht gehen und es nach Hause wollen/müssen, werden Sie über Ihre angegebenen Kontaktdaten informiert.