Herzlich Willkommen!

Schön, dass Sie zu uns gefunden haben, zu unserer Sonnenblumen-Grundschule.

Der Name für unsere Schule wurde sehr bewusst ausgewählt, ein Vergleich mit den Sonnenblumen in der Natur ist unbedingt beabsichtigt: Schaut man die Sonnenblumen während ihrer Blütezeit an, so kann Freude empfunden werden und heitere Stimmung aufkommen. Gleichwohl sind  Sonnenblumen Nutzpflanzen, vor allem Sonnenblumenöl ist ein wichtiger Bestandteil vieler Produkte.

Unsere gleichnamige Schule soll vergleichbare Wirkungen haben: Während der Unterricht und die  Freizeit im Schulalltag von Optimismus und Heiterkeit geprägt sein sollen, kommt es doch vor allem darauf an, durch die Schule vielfältige Kenntnisse und Fähigkeiten zu erlangen.

Unsere Homepage möchte allen unsere Ganztagsschule, die auch eine "Musikalische Grundschule" ist, vorstellen. Nutzen Sie z.B. unseren kleinen, virtuellen Rundgang durch die Schule oder informieren Sie sich mit Hilfe unseres Schul-ABCs.

 

 

   Kostenfrei helfen

Über den Bildungs-spender haben Sie die Möglichkeit, unseren Förderverein und damit uns ohne Eigenkosten finanziell zu unterstützen. Nutzen Sie einfach den unten-stehenden Button.

Sollten Sie bei Amazon einkaufen, nutzen Sie stattdessen doch smile.amazon.de und wählen Sie unsere Schule aus.

Hier geht's zu unserem Spenden-Shop.

Aktuell:

Wichtige Informationen zur Ferienbetreuung der zukünftigen 1. Klassen (25.06.21)

 

Sehr geehrte Eltern,

leider konnten wir Sie in diesem Schuljahr noch nicht als zukünftige Eltern einer 1. Klasse an unserer Schule begrüßen. Daher möchte ich Ihnen auf diesem Weg wichtige Informationen zu der Ferienbetreuung geben.

  • Ab 02.08.2021 können Kinder mit einem gültigen Vertrag in der ergänzenden Förderung und Betreuung ihre 1. Ferienwoche an der Schule erleben. Bei einem Betreuungsbedarf melden Sie bitte Ihr Kind per Mail an.
  • In der Woche ab dem 09.08.2021 können alle Kinder, deren Eltern es wünschen, in der Sonnenblumenschule betreut werden. Die Betreuung erfolgt in der Zeit zwischen 8.00 und 16.00 Uhr. Für Kinder mit einem Vertrag natürlich über diesen Zeitpunkt hinaus.
  • Hierzu treffen sich alle Kinder im Raum 102.  

Was sollte Ihr Kind mitbringen:

  • Bringen Sie bitte den Informationszettel für die Schule mit, da in diesem alle wichtigen Informationen enthalten sind. Sollte dieser noch nicht vorhanden sein, schreiben Sie bitte bitte formlos Telefonnummern und abholberechtigte Personen auf. - Ich würde Sie darum bitten, dass in den ersten Wochen der Personalausweis der abholberechtigten Personen mitgeführt und bei Nachfrage vorgezeigt wird.
  • Sofern bei Ihrem Kind eine Allergie oder Erkrankung vorliegt, benötigen wir einen medizinischen Nachweis. Sollte eine Medikamentengabe notwendig sein, muss eine ärztliche Bescheinigung vorliegen. Es wird ein Medikamentenvertrag zwischen den Eltern und der Schule geschlossen, welcher eine einjährige Gültigkeit besitzt.
  • Ihr Kind benötigt zwei Brotbüchsen. Bitte bestücken Sie diese mit Mahlzeiten für Frühstück und Vesper. Zudem wird eine Trinkfasche benötigt!
  • Eine warme Mahlzeit erhält Ihr Kind kostenfrei in der Mensa.
  • Bitte geben Sie Wechselsachen mit, für den Fall aller Fälle.
  • Auch Hausschuhe für die Etage werden benötigt.
  • Bitte geben Sie auch Badesachen und ein Handtuch mit, da wir über einen Wasserspielplatz verfügen und sich die Kinder auf der Wiese ausgiebig abkühlen können.

Hinweis: Versehen Sie bitte alle Sachen ihres Kindes mit dem Namen. So können wir verlorene oder nicht erkannte Dinge dem Kind zuordnen.

 

Was bietet unsere Homepage

  • In einem virtuellen Rundgang können Sie unsere Schule kennenlernen.
  • Sie finden auch einen Link zu Z-Catering (Essenanbieter). Auch wenn das Essen kostenfrei ist, muss Ihr Kind beim Caterer angemeldet sein.
  • Informationen und den Vertrag zum Mieten eines Schließfaches. (Firma Hess finden Sie ebenfalls hier) 

 

Kommunikation zwischen Elternhaus und Schule

Das Mitteilungsheft ist ein wichtiges Kommunikationsmittel zwischen den Eltern und der Schule. Bitte beachten Sie, dass wir auf Grundlage eines Telefonats kein Kind alleine nach Hause schicken oder es einer anderen Person mitgeben dürfen. Nutzen Sie bitte daher vorsorglich das Mitteilungsheft.

 

Bei Fragen können Sie gern im Freizeithaus anrufen.

Telefon: 532 100 93

oder per Mail unter: hortleitung@sonnenblumen.schule.berlin.de

 

Wir freuen uns Ihr Kind in wenigen Wochen an unserer Sonnenblumenschule begrüßen zu dürfen und wünschen Ihnen und Ihrer Familie einen schönen Sommer.

 

Mit freundlichen Grüßen

Sylke Zobel

(koordinierende Erzieherin)

 

Informationen zum Präsenzunterricht in voller Klassenstärke (04.06.2021)

Sehr geehrte Eltern,

wie Sie sicher bereits durch die öffentlichen Medien erfahren haben, hat der Senat von Berlin die Rückkehr zum Präsenzunterricht in voller Klassenstärke sowie zur ergänzenden Förderung und Betreuung ab dem 9. Juni 2021 beschlossen. Ab dem kommenden Mittwoch (09.06.2021) werden also wieder alle Mädchen und Jungen einer Klasse gemeinsam am Unterricht teilnehmen. Die Präsenzpflicht für jede einzelne Schülerin bzw. einzelnen Schüler bleibt bis zu den Sommerferien ausgesetzt. Die Entscheidung, ob ihr Kind die Schule besucht, treffen die Eltern.
In den ab diesem Tag geltenden Stundenplänen sind für jede Jahrgangsstufe wöchentlichen 21 bis 31 Unterrichtsstunden eingeplant, so wie es die Stundentafel für die Berliner Grundschule vorsieht. Der jeweilige Klassenstundenplan wird  den Kindern am ersten gemeinsamen Unterrichtstag mitgeteilt. Diese Pläne sind den Plänen annähernd vergleichbar mit denen, die vom Beginn dieses Schuljahres bis kurz vor Weihnachten 2020 gültig waren.

Der Unterricht für die 1. und 2. Klassen beginnt immer um 8:20 Uhr, für die 3. und 4. um 8:50 Uhr und für die 5. und 6. um 8:00
Uhr. Die jeweils letzten Stunden sind sehr unterschiedlich; nicht in jedem Fall endet der Unterricht erst um 15:55 Uhr.
Nach wie vor werden die Kinder zweimal wöchentlich zur Selbsttestung angehalten. Das Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung ist nach wie vor
verpflichtend. Ebenso gelten alle weiteren Vorgaben des bisherigen Hygienplans.
Die Betreuung der Kinder durch die Erzieherinnen und Erzieher kann bis 16:00 Uhr erfolgen. Als vorläufige Ausnahme bis zur Wiederaufnahme der üblichen Abläufe und verbindlichen Anwesenheitszeiten der gebundenen Ganztagsschule mit Beginn des neuen Schuljahres können die Kinder unmittelbar nach Unterrichtsschluss die Schule verlassen. Dies kann auch vor 15:55 Uhr möglich sein. Dazu ist eine schriftliche Benachrichtigung - gerne auch per E-Mail - durch die Eltern erforderlich.
Die Einnahme eines warmen Mittagessens ist möglich. Auch im Bereich der Mensa wollen wir so gut es realisierbar ist die Hygieneregeln einhalten. Deshalb wird es je nach Nachfrage zu längeren Wartezeiten bei der Ausgabe kommen. Bitte teilen Sie uns mit, ob Sie auf die Ausgabe eines warmen Mittagessens für Ihr Kind verzichten wollen.
Alle Kinder erhalten am Mittwoch, 23.06., ihre Zeugnisse. Deren Ausgabe erfolgt in der jeweils 3. Unterrichtsstunde, also für die Jahrgänge 1 und 2 bis 10:55 Uhr, 3 und 4 bis 11:15 Uhr sowie 5 bis 10:25 Uhr. Für die uns verlassenden Mädchen und Jungen der 6. Klassen gestalten wir eine Verabschiedung in der Sporthalle nach einem eigenen Zeitplan. Nach der Zeugnisausgabe verlassen alle Kinder die Schule, es sei denn, die jeweiligen Eltern teilen uns mit, bis wann sie eine Betreuung wünschen.
Die verantwortlichen Mitarbeiter der Senatsbildungsverwaltung haben uns mitgeteilt, dass bis Ende der Woche die Schulen ein ausführliches 
schulorganisatorisches Schreiben erreichen wird. Sollten darin auch für Eltern relevante Informationen enthalten sein, sende ich Ihnen
eine weitere E-Mail.


Mit freundlichen Grüßen
Roland Hagelstange

Download
Tagesstruktur für den Präsenzunterricht in voller Länge
2020-06-03 Tagesstruktur für den Präsenz
Adobe Acrobat Dokument 86.0 KB