von Schü bis Z

Schülerausweis und Schülerticket
Kindern wird in verschiedenen Einrichtungen ermäßigter Eintritt gewährt. Dazu benötigen sie einen gültigen Schülerausweis. Diesen können Sie über das Sekretariat bekommen. Sie benötigen nur noch ein Passbild Ihres Kindes und Ihr Kind erhält, nachdem Sie den Ausweis ausgefüllt haben und das Passbild eingeklebt ist, im Sekretariat die Bestätigung als Schüler*in. Diese Bestätigung wird jährlich neu erteilt.

Ein Schülerausweis ist die Voraussetzung, um ein, für Kinder kostenloses BVG-Ticket zu bekommen, welches die Kinder bei Ausflügen, Wandertagen und sonstigen Exkursionen eigenständig mitführen müssen. Das Schülerticket muss online bestellt werden. Die Adresse der BVG lautet: https://www.bvg.de/de/abo-online/schuelerticket


Schulbuchausleihe

Aufgrund der Lehrmittelfreiheit sind alle Lehr- und Lernmittel Eigentum der Schule. Wenn Ihr Kind diese schuleigenen Bücher mit nach Hause nehmen will, teilt der/die Lehrer*in sie gegen Unterschrift aus. Sollte das Buch verloren gehen oder stark beschädigt werden, muss es gleichwertig ersetzt werden.


Schulgarten

Leider hat nicht jeder die Möglichkeit, seinen Nachmittag in einem Garten zu verbringen. Hier bietet unsere Schule regelmäßig Gelegenheit zur Entwicklung eines grünen Daumens. In verschiedenen Projekten, die sich aus dem Unterricht ableiten können, wird den Kindern u.a. der nachhaltige Umgang mit der Umwelt nähergebracht. Aber auch entspannte Nachmittage bei gemeinsamen Fischen im Schulteich können sich ergeben.


Schulspeisung
Die Versorgung des Mittagessens erfolgt durch den Anbieter z-catering. Eine Essenskommission, die hauptsächlich aus Kindern der Schule besteht, wählt in regelmäßigen Abständen die Wahlessen aus. Nach Jahrgängen gestaffelte Essenszeiten ermöglichen allen Kindern eine Speiseneinnahme in freundlicher, ruhiger Atmosphäre. Es werden zwei Mittagessen bereitgestellt, wobei ein Wahlessen ein vegetarisches Essen ist. Der aktuelle Speiseplan hängt an vielen Stellen im Schulgebäude aus.

Auch wenn das Mittagessen an unserer Schule für alle Kinder verpflichten ist, muss ein Vertrag mit unserem Anbieter abgeschlossen werden. Dieser Link führt direkt zur Registrierung bei z-catering.


Schulzoo

Nicht nur die zu Tierpflegern ausgebildeten Kinder der Klassen 4 bis 6, sondern nahezu alle Mitarbeiter und Besucher der Schule sind von unserem Schulzoo fasziniert. Artgerechte Haltung und Pflege der Tiere sowie Aspekte aus dem Tierschutz stehen im Mittelpunkt unserer Arbeit. Die Kinder werden von Erzieher*innen geschult und in ihrem Handeln begleitet.
Zu den Aufgaben eines Tierpflegers gehören u.a. das regelmäßige Säubern der Käfige, das Füttern der Tiere und natürlich ganz viele Kuscheleinheiten. Die Kuschelzeit mit den Tieren bietet unseren Kindern eine entspannte Auszeit von Schulstress und Alltagssorgen und schenkt ihnen eine große Portion Glück und Liebe mit ihren Tieren.

Auch anstehende Tierarztbesuche werden gern von den Kindern begleitet. Unser Tierarzt Dr. Voigt nimmt sich ganz viel Zeit für unsere Kinder und erklärt genau sein Handeln.


Umzug? / veränderte Kontaktdaten?

Bitte teilen Sie den Klassenlehrer*innen oder dem Sekretariat mit, wenn sich Ihre Anschrift oder Telefonnummer ändert. Diese sind sehr wichtig, damit wir Sie in einem eventuellen Notfall erreichen können.


Unfall

Ihr Kind ist in der Schule und auf dem Schulweg versichert. Kommt es zu einem Unfall auf dem Schulweg, müssen Sie dies unverzüglich im Sekretariat melden. Alle größeren Unfälle (z.B. Kopfverletzungen oder Brüche), die in der Schule passieren, werden Ihnen in geeigneter Form mitgeteilt.


Verhaltensregeln
Es gibt ein paar grundsätzliche Verhaltensregeln, die für alle in der Schule Anwesenden gelten und die in der Hausordnung festgeschrieben sind:

  1. Wir nehmen Rücksicht aufeinander und helfen uns gegenseitig.
  2. Wir machen uns über niemanden lustig, wir sind freundlich und höflich.
  3. Wir vermeiden schlimme Wörter oder Zeichen.
  4. Wir schenken einem Störenfried keine Anerkennung, wir informieren einen Erwachsenen. Das ist kein Petzen.
  5. Wir gehen sorgsam mit allen Gegenständen unserer Schule um und achten auch das Eigentum anderer.
  6. Wir bringen keine Sachen mit in die Schule, die andere verletzen können oder den Unterricht stören.

Wertsachen

Es wird empfohlen, keine Wertsachen oder größere Geldbeträge mit in die Schule zu bringen. Sollten Kinder trotzdem etwas verlieren/vermissen, können gefundene bzw. abgegebene Wertsachen beim Hausmeister abgeholt werden. Die Schule übernimmt jedoch keine Haftung.